Zwei neue Reihen ab April 2014

03.04.2014 20:29

Der SV Verlag wird ab April 2014 zwei neue Reihen eröffnen. "Wie das Leben so spielt" wird sich mit den Themen Autobiographisches oder Erdachtes im Zeichen von gravierenden Misständen beschäftigen und durch Beschreibung eigener Erfahrungen oder jener Erfahrungen, die man ein erfundenes Ich machen lässt. Hier bietet sich ein geeignetes Spielfeld für Autoren, die gerne Zeitgenössisches aufgreifen, um es kritisch zu beleuchten.

Ana Feory beschreibt in dem Titel "DEUTSCHLAND - mein Herz schlägt nicht für dich" die Missstände in Niedriglohnbereichen, die keinerlei gesetzliche Regelung kannten und skrupellosen Subunternehmern alle Wege offen ließen, den Niedrigstlohn im Ausland mit ausländischen Arbeitskräften bei uns fortzusetzen. Durch ihre Lebensumstände und trotz qualifizierter Ausbildung kam sie im Rentenalter mittenrein in die Ausbeutung. Wir haben dieser Tage durch Regierungsbeschluss neue Signale gesehen, die einen Mindestlohn anzeigen, wenn auch manche Branchen ausgenommen sind und andere Ausnahmen bestehen.

DIe zweite Reihe kümmert sich um ganz andere Dinge, nämlich die schönen Seiten des Lebens, das Träumen von der Zweisamkeit, das Miteinander mit einem Partner und Ausleben seiner Sehnsüchte und Wünsche. In den "Fantasien zur Nacht" kommen Autoren zu Wort, die es verstehen, die Fastträume, wirklichen Träume und alle Versuche, sie zu verwirklichen, in Worte zu fassen, sowohl in Gedichten als auch in Prosa. Diana Stein eröffnet die Reihe mit "LIEBESFLÜSTEREI" und hält alles offen, was man noch deutlicher sagen könnte. Sie spart aus und lässt es doch mitschwingen. Regine Wendt kann sehr viel konkreter sein und vermag es, ihre Gedanken und Empfindungen sehr genau darzustellen, fließen zu lassen und weitschichtig zu variieren. In "SINNLICHE TRAUMFRÜCHTE für sie und ihn" führt sie uns durch Maries verträumt-narzistische Welt, reflektiert die erotische Position des lyrischen Ichs zwischen Mann und Frau und schmückt alles mit ihren Kunstwerken zu den Themen.

Der SV Verlag lädt sie herzlich ein, die beiden Reihen als Leser zu genießen oder als Autor mitzugestalten.

 

Kontakt

SV Verlag Eckweg 3a
Kusel
66869
06381-995134 info@sv-verlag.com