Verlagsprogramm

 

In der Reihe DICHTERHAIN sind bislang erschienen:

(alle Titel sind im Onlineshop des SV Verlags erhältlich) 
 

 
 

Jahreszeitengedichte                      E-BOOK  (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Nachruf)

Teil I - Frühling von Heidi Huber          25 S., 2,99 €, 4 Abb.

Heidi Huber, Jahrgang 1945, pensionierte Grundschullehrerin, Lyrikerin mit wenigen Worten, eine Liebhaberin der hohen Bedeutungsdichte bei wenig Spracheinsatz, hat mir kurz vor ihrem überraschenden Tod am 19.10.2012 noch etliche Jahreszeitengedichte überlassen, die emotionale Zustände je nach Jahreszeit verewigt haben. Es sind tatsächlich Zwischentöne, dem Jahr abgelauscht, wie sie selbst einmal das Projekt beschrieben hat. 
Im ersten Teil werden 14 Gedichte zum Frühling vereint, voller Hoffnung auf den Neuanfang, aber immer mit der Gewissheit, dass die Endlichkeit schon hinter dem blühenden Feld steht.



____________________________________________________________


 

 

 

Stefan Vieregg  (Hrsg.)

Jahreszeitengedichte         E-BOOK (ePub)  (Kindle E dition(PDF(Besprechung im Blog)

Teil II - Sommer von Heidi Huber, ca. 25 S., 2,99 €, 4 Abb.

Heidi Huber, Jahrgang 1945, pensionierte Grundschullehrerin, Lyrikerin mit wenigen Worten, eine Liebhaberin der hohen Bedeutungsdichte bei wenig Spracheinsatz, hat mir kurz vor ihrem überraschenden Tod am 19.10.2012 noch etliche Jahreszeitengedichte überlassen, die emotionale Zustände je nach Jahreszeit verewigt haben. Es sind tatsächlich Zwischentöne, dem Jahr abgelauscht, wie sie selbst einmal das Projekt beschrieben hat. 
Im zweiten Teil findet der geneigte Leser 14 Gedichte zum Sommer, voll des genießenden Sommerglücks, der Sehnsucht nach mehr, dem labenden Mahl und Trank mit der Gewissheit des Leids der Gestrandeten. Wieder die typische Einschränkung, dass all das Sommerliche um einen herum, selbst der Klatschmohn, nur so betörend und verzaubernd wirken können, weil der Winter in einem selbst sich so nach dem Gegenteil sehnt.


____________________________________________________________


 

 

Stefan Vieregg (Hrsg.)

Traumflügelschläge       E-BOOK (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Besprechung im Blog)
Miniausgabe                             
Gedichte von Diana Stein, ca. 31 S., 3,99 €, 19 Abb.

Diana Stein, 1969 in der Niederlausitz geboren, wo heute wieder Wölfe leben, schreibt hier in 20 Gedichten über ihre Hoffnungen, die Sehnsüchte bei Nacht, die Traumbegegnungen, auch über Enttäuschungen, die Mondgedanken und über die Liebe. Lassen Sie sich von der heutigen Berlinerin durch ihre Verse und Fotos entführen und verzaubern. Die Autorin lädt Sie ein zu Traumflügelschlägen der ganz besonderen Art und Weise.    

____________________________________________________________
 



 


 

 

Stefan Vieregg (Hrsg.)

Tanz mit mir                          E-BOOK (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Besprechung im Blog)
Gedichte von Regine Wendtca. 45 S., 5,99 €, 21 Abb.

 
Regine Wendt, Kreativfrau aus Berlin, sucht die Freude am Leben. Ihre Sehnsucht nach Nähe und Zärtlichkeit gebar und gebiert Begegnungen realer und irrealer Natur, Worte des Begegnens und Empfindungen der Unterschiedlichkeit. Es geht ihr mehr um die innere Begegnung beim Tanzen, den Tanz der Gefühle, der Seelen. Im Bann der erotischen Anziehung oszilliert das Tanzen zwischen Nähe und Ferne. Dem gibt sie in ihren Gedichten Ausdruck. Tanzen ist ein Gespräch, ein Streicheln, ein Nahesein. Das Wesentliche ist einfach, daran glaubt sie, das lebt sie und das drückt sie in ihrem Schaffen aus. Dazu gibt es ein Lächeln umsonst. 

____________________________________________________________


 

 

Stefan Vieregg (Hrsg.)

Jahreszeitengedichte    E-BOOK (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Besprechung im Blog)

Teil III - Herbst von Heidi Huberca. 25 S., 2,99 €, ca. 4 Abb.

Der dritte Teil der Jahreszeitengedichte versammelt 13 Gedichte den Herbst betreffend. Thematisiert wird der Abschied nach dem Aufblühen, Reifen und Ernten. Sobald diese Aufgaben erfüllt und vollbracht sind, beginnt das Sterben. Nicht immer ist das Grün bereit, es zwingend und sofort mitzumachen – es regt sich Widerstand, wenigstens eine Zeit lang.

____________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

Stefan Vieregg (Hrsg.)

Sorry! Damals, als sich die Wolken teilten    E-BOOK (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Besprechung im Blog)
Gedichte und Kunst von Reinhard Stammerca. 80 S., 9,49 €, 39 Abb. 

 

Reinhard Stammer hat viele Jahre Erfahrung im Schreiben und in der Anfertigung von Kunst, wobei 
das Malen im Vordergrund steht. Seit über 40 Jahren produziert er Gemälde in einer stattlichen Anzahl, stellt aus und verkauft sie in Deutschland, England und auf Mallorca.                          
Was seine Kunst und seine Gedichte verbindet ist das Farbenreiche, Intensive im Ausdruck, das Dämonische, Bedrohliche auf der einen und das Heitere, Lustige auf der anderen Seite. Abstrakter Expressionismus steht neben Formen der zeitgenössischen Kunst und all ihren Experimenten. Bei den Gedichten findet der Leser bisweilen klassische Züge der richtenden und rächenden Gottheiten, romantische Allüren eines Taugenichts und humorvolle Selbstbetrachtungen. Über allem Treiben die große Entschuldigung, schuld wären die Wolken, die sich damals teilten ...

 

____________________________________________________________

 

Stefan Vieregg (Hrsg.)

 Und alles bist immer auch du ...         E-BOOK (ePub) (Kindle Edition) (PDF) (Besprechung im Blog)
 Liebesgedichte in acht Zyklen - Teil I - von Bernd Polca. 88 S., 10,99 €, mit 20 hochwertigen Fotografien (8 s/w, 12 vierfarbige) von Hermann Gohl, Model: eeA Elena

 

Die Gedichte stammen aus den letzten beiden Jahrzehnten Dichtkunst von Bernd Pol und wurden eigens für die beiden Bände überarbeitet und zusammengestellt. Leitendes Kriterium war, die Gedichte wie die Geschichte einer Liebe mit Höhen und Tiefen, Nähe und Ferne, Erfüllung und Enttäuschung lesbar zu machen. Die Fein- und Zwischenzustände des Schwebens zwischen Hoffen und Resignation finden im exklusiven Wort ihren Ausdruck. 
Bernd Pols Gedichte „Und alles bist immer auch du …“ erscheinen in zwei Bänden zu je vier Zyklen. Im vorliegenden Band geht es dem Autor zunächst um das Werbe
n als einem wiederkehrenden Reigen im Aufeinanderzu und Voneinanderweg. Der zweite Zyklus thematisiert das Verweilen bei dem anderen, in seiner Welt, spürt sodann in den anderen hinein, ein sensitives Erleben auf energetischer Ebene, um dann die Vielfalt der Welt, die Tiefe im anderen zu erfahren. Was gleichzeitig eine Zäsur zum zweiten Teil 
der Gedichte setzt, der demnächst erscheinen wird.

 


NEU in 2014

 

Neue Reihe: Fantasien zur Nacht

Stefan Vieregg (Hrsg.)
Sinnliche Traumfrüchte für sie und ihn
Fantasien und Kunst von Regine Wendt
E-BOOK, ca. 70 S., 8,99 €, mit 14 Abbildungen

Stefan Vieregg (Hrsg.)
Liebesgeflüster
Gedichte von Diana Stein
E-BOOK, ca. 90 S., 10,99 €, ca. 57 Abbildungen

 

 

 

 

Neue Reihe: Wie das Leben so spielt

 Stefan Vieregg (Hrsg.)
Deutschland - mein Herz schlägt nicht für dich
Chronologie eines Existenzkampfes
E-BOOK, ca. 120 S., 10,99 €, ca. 15 Abbildungen

 

 



 

Alle E-Books sind auch als PDF im Online-Shop erhältlich! 

Kontakt

SV Verlag Eckweg 3a
Kusel
66869
06381-995134 info@sv-verlag.com